Förderprojekte 2019

Lebens- und liebenswert – Die Stiftung der Volksbank Eifel eG gestaltet durch die Förderung von Kindern und Jugendlichen die Zukunftsfähigkeit unserer Region entscheidend mit.

Bitburg - In den vergangenen 11 Jahren förderte die Stiftung der Volksbank Eifel eG rund 156 Projekte mit insgesamt 309.000 Euro. Die Stiftung unterstützt vorrangig Projekte mit dem Schwerpunkt der Kinder- und Jugendförderung und ist dadurch ein wichtiger Initiator zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Region Eifel.

Leider konnte das Stiftungsfest, an dem die Förderempfänger des vergangenen Jahres ihre Projekte präsentieren, aufgrund der Corona Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Für den Stiftungsvorstand ist die Feierstunde jedes Jahr die schönste Veranstaltung: „Es ist immer beeindruckend, welches persönliche Engegement bei den Initiatioren der Projekte spürbar ist und wie damit auch die Begeisterung bei den Kindern und Jugendlichen entfacht wird. Die Stiftung kann ihre Erträge kaum besser ausgeben.“

Was ist das Ziel der Stiftung?

Ziel der Stiftung ist die dauerhafte Stärkung und nachhaltige Förderung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Musik, Sport, Kunst, Kultur und Bildung. Dabei stellt das Ehrenamt eine tragende Säule für das Wohl unserer Gesellschaft dar. Für die Volksbank Eifel eG ist die Förderung des Ehrenamts eine besondere Herzensangelegenheit. Die Stiftung übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen und zu fördern. So können diese mehr Selbstbewusstsein entwickeln und die Zukunft unserer Region aktiv mitgestalten.

Wen oder was fördert die Stiftung?

Alle Schulen, Kindergärten, kirchliche Verbindungen, gemeinnützige Vereine und sonstige gemeinnützige Einrichtungen, die sich für Kinder und Jugendliche im Geschäftsgebiet der Volksbank Eifel eG engagieren, können bei Bedarf einen Spendenwunsch zur Unterstützung ihrer Projekte, Maßnahmen und Aktionen stellen.

Wie gestaltet sich der Entscheidungsprozess?

Die Stiftung wird vom Vorstand geleitet, der aus drei Personen besteht. Gewählt wird er von den sechs Mitgliedern des Stiftungsrates. Die beiden Gremien wirken in grundlegenden Fragen zu Stiftungsprojekten eng zusammen. Alle handelnden Mitglieder engagieren sich aus sozialer Verantwortung und ausschließlich ehrenamtlich.

2019 unterstützte die Stiftung im Geschäftsgebiet der Volksbank Eifel eG insgesamt 39 Einrichtungen mit 42.100 Euro. Den Förderschwerpunkt bildete dabei in diesem Jahr die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Musikvereinen.

Musikvereine leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung junger Menschen – oft größten Teils ehrenamtlich – und sind für unsere Kinder und Jugendliche ein Ort der Freundschaft, des fairen Miteinanders und der kulturellen Bildung. Junge Menschen in einem Ehrenamt weiterzuentwickeln ist in der heutigen Zeit ein unschätzbarer Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander. Die Stiftung leistete mit den Fördergeldern Hilfe zur Ausbildung von Jungmusikern. 31 Musikvereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Eifel eG wurden so mit insgesamt 21.500 Euro gefördert.

2019 gehörten folgende Einrichtungen zu den Förderempfängern:

Förderempfänger Förderschwerpunkt 2019
Musikverein „Lyra“ Preist 1879 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Zemmer 1970 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Herforst 1933 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein „Lyra“ Welschbillig e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Eifelklang Seffern e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Städtischer Musikverein Bitburg e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Densborner Kylltalmusikanten e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Rodershausen e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Bitburg-Erdorf 1980 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Harmonie Idenheim e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Badem 1907 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein 1922 Kyllburg e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein 1834 e.V Prüm Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein St. Hubertus Niederprüm 1907 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Biersdorf e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Harmonie Wißmannsdorf e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein St. Quirinus Spangdahlem e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Ammeldingen 1980 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein 1821 Neuerburg e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Dudeldorf-Ordorf e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Feuerwehrkapelle 1930 Neidenbach e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Orenhofen e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Büdesheimer Musikanten e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein „Lyra“ Idesheim 1928 e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein „Eifelecho“ Speicher e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein „Eifelland“ Röhl e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Leudersdorf e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein 1849 e.V. Schönecken Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Oberkail e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein „Lyra“ Mettendorf e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Musikverein Nohn e.V. Jugendarbeit in den Musikvereinen
Förderempfänger Förderprojekt
Kindergarten Rappelkiste Kalenborn-Scheuern Anschaffung einer Hangrutsche für den Außenbereich der Kita
Kita Neuerburg Anschaffung eines Sonnensegels für den Sandkasten
Grundschule Üxheim Errichtung eines Holzhauses für die Unterbringung von Pausenspielgeräten
Grundschule St. Michael Zemmer- Rodt Gestaltung des Schulhofes mit Spielfeldern aus thermoplastischen Beklebungen
St. Martin Schule Bitburg Anschaffung eines Mofas für das Mofa-Projekt der Schule
Kooperative Gesamtschule St. Matthias Bitburg Anschaffung von 2 Euphonien für die neu gegründete Bläserklasse
Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm Anschaffung Projektionsleinwand und Beamer für die Schulveranstaltungen und den Unterricht
Vinzenz-von-Paul Gymnasium Niederprüm Errichtung einer Mehrzwecküberdachung für den Aufenthalt der Schüler und Schülerinnen in Freistunden und Pausen und für schulische Veranstaltungen