Volksbank Bitburg eG - Top Job

Sehr geehrter Herr Bersch,

bereits zum fünften Mal wurde die Volksbank Bitburg eG als TOP Job-Arbeitgeber ausgezeichnet. Zu diesem Preis beglückwünsche ich Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Sie sehr herzlich.

Vor 13 Jahren haben Sie die Bank für junge Leute "FreeWay", gegründet und damit Kindern und Jugendlichen Finanzdienstleistungen spielerisch beigebracht. Ihr damit verbundenes Angebot der intensiven Berufsvorbereitung ist zukunftsweisend.

Ich danke Ihnen sehr herzlich für Ihr Engagement zum Wohle der jungen Menschen und wünsche Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Malu Dreyer

Mitarbeiterstimmen zu Top Job:

Auch für mich als zweifache Mutter bietet mir die Volksbank Bitburg die Möglichkeit Job und Kinder durch eine Teilzeitstelle unter einen Hut zu bekommen. Ich arbeite seit vielen Jahren bei der Volksbank und bin stolz auf "meine" Bank.

Tanja Picone

Die Auszeichnung Top Job erfüllt mich mit Stolz und spiegelt die Attraktivität der Volksbank Bitburg eG als Arbeitgeber in der Region wider.

Sabine Lamberty

Eine tolle Auszeichnung und Bestätigung für die Bank als Arbeitgeber und für die Menschen, die bereits seit Jahren eine außergewöhnliche, nicht selbstverständliche Form von Mitarbeiter- und Teamorientierung in der Personalarbeit leisten und vorleben.

Rudolf Rinnen

 

Ich schätze insbesondere die Flexibilität, die die Volksbank Bitburg eG ihren Mitarbeitern ermöglicht. Sie trägt sicherlich zum guten Ergebnis von Top Job bei!

Edith Hendriks

Es macht einfach Spaß in einem Unternehmen mitzuwirken, bei welchem die Qualifikation und Montivation der Kollegen zum Wohle unserer Kunden eine tragende Rolle spielt.

Stephan Müller

Seit der Fusion der Volksbank Bitburg eG und der Raiffeisenbank östliche Südeifel eG darf ich mich Mitglied der "Volksbank-Bitburg-Familie" nennen! Wer kann schon von sich behaupten, dass er jeden Morgen gerne zu seiner Arbeit fährt und mit Spaß und Freude den Alltag bewältigt. Durch eine Vielzahl an Möglichkeiten wird der Weg, sich persönlich voran zu bringen, jederzeit unterstützt. Ich bin stolz darauf, Mitglied dieser Familie zu sein!

Ilona Feilen

Pressemitteilung

Volksbank Bitburg eG gehört zu den besten Arbeitgebern

"Top Job"-Award für Bitburger Bank/Wolfgang Clement ehrt die vorbildlichsten Mittelständler

Bitburg - Wo finden Mitarbeiter die besten Arbeitsbedingungen im deutschen Mittelstand? Die Antwort liefert seit 2002 der von compamedia organisierte Arbeitgeber-Wettbewerb „Top Job“. Die Volksbank Bitburg eG gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Folge zu den ausgezeichneten Unternehmen. Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen befragte zuvor ausführlich die Mitarbeiter und die Personalleitungen aller Bewerber. Als Mentor des Unternehmenswettbewerbs überreicht Wolfgang Clement allen Gewinnern am 31. Januar im Landschaftspark Duisburg-Nord das „Top Job“-Siegel.

Bei der Volksbank Bitburg eG überzeugte die wissenschaftliche Leitung von „Top Job“ vor allem, dass das Bankhaus im Hinblick auf den demografischen Wandel ganz eigene Wege geht: Vor mehr als zehn Jahren gründeten die Verantwortlichen eine Bank für junge Leute – eine besondere Form der zukunftsgewandten Kundenorientierung, aber auch ein ungewöhnlicher Weg, dem Fachkräftemangel zu begegnen: „Wir bieten zum Beispiel einen sogenannten Exzellenzkurs an“, erläutert Prokurist Christian Pauly. „Das ist ein Qualifizierungsprogramm für Schüler und Azubis rund um Business-, Kultur und Lifestylethemen. Diesen Kurs nutzen wir auch, um Kontakt zu den Schulen herzustellen und um Schüler und somit potenzielle Bewerber kennenzulernen."


Die „FreeWay“-Jugendbank ist heute ein Markenzeichen in der Region und möchte Kindern und Jugendlichen die finanzielle Seite des Lebens auf spielerische Art näher bringen. Zu den Finanzdienstleistungen für die jüngsten Kunden zählen etwa das Taschengeldkonto oder der Studienkredit. „Der ‚Top Job’-Award ist Auszeichnung und Ansporn zugleich, sowohl für mich als auch für meine Mitarbeiter“, sagt Prokurist Pauly und erläutert: „Wir haben gemeinsam schon sehr viel erreicht, was ein angenehmes und motivierendes Arbeitsklima betrifft. Der Award und die Erkenntnisse aus der ausführlichen Analyse unserer Personalarbeit geben uns nun ordentlich Schwung, auf diesem Weg weiter erfolgreich voranzuschreiten.“


Der Unternehmensvergleich basiert auf dem Verfahren, das Prof. Dr. Heike Bruch vom Institut für Führung und Personalmanagement entwickelt hat. Prof. Bruch und ihr Team führen seit 2005 im Rahmen von „Top Job“ die Mitarbeiterbefragungen und die Befragungen der Personalleiter durch. Für die aktuelle Runde haben sich 131 Unternehmen bei „Top Job“ beworben, 89 von ihnen erhalten die Auszeichnung als beste Arbeitgeber im deutschen Mittelstand. Die diesjährigen Top-Arbeitgeber beschäftigen im Schnitt 328 Mitarbeiter. Jedes zweite Unternehmen ist in Familienbesitz. 40 % der Ausgezeichneten entlohnen ihre Beschäftigten übertariflich. Und die vorbildlichen Arbeitgeber sind auch wirtschaftlich erfolgreich: Unter ihnen finden sich 26 nationale und 13 Weltmarktführer. Alle „Top Job“-Unternehmen werden auf der Webseite www.topjob.de im Porträt vorgestellt.



Der Unternehmensvergleich „Top Job“

Seit 2002 vergibt compamedia das „Top Job“-Qualitätssiegel für vorbildliche Personalarbeitan Mittelständler. Für Arbeitgeber ist die Auszeichnung ein wirkungsvollesInstrument bei der Suche nach Fach- und Führungskräften sowie für die strategischeOrganisationsentwicklung. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt inden Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung undPersonalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Wettbewerbs ist Bundeswirtschaftsministera. D. Wolfgang Clement. Medienpartner ist die SüddeutscheZeitung, Kooperationspartner sind monster.de, hrm.de, meinestadt.de sowie die Messen„Personal“ und „Zukunft Personal“.

 

compamedia – Mentor der besten Mittelständler

Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 20 Mitarbeitern die bundesweitenUnternehmensvergleiche „Top 100“, „Top Job“ und „Top Consultant“ und hatdie Wirtschaftsinitiative „Ethics in Business“ ins Leben gerufen. Sie begleitet und prämiertdamit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Innovation, Personalmanagement,Beratung und unternehmerische Verantwortung Hervorragendesleisten. compamedia arbeitet bei den Projekten mit namhaften Universitäten zusammen.