Gemeinsam in die Zukunft

Volksbank Eifel fördert Deutschlandstipendium an der Universität Trier

Die Volksbank Eifel eG wird im Rahmen des Deutschlandstipendiums an der Universität Trier Frau Anika Maria Bauer als Ihre Stipendiatin unterstützen. Frau Bauer studiert an der Universität Trier Volkswirtschaftslehre, die sie in voraussichtlich drei Semestern mit dem Master abschließen wird.
Im Rahmen des Deutschlandstipendiums wählt eine Kommission der Universität aus den Bewerbern unter Berücksichtigung einer Zweckbindung die Studierenden aus, deren bisheriger Werdegang besonders gute Leistungen im Studium erwarten lässt oder bereits aufweist. Berücksichtigt werden außerdem das gesellschaftliche Engagement der Studierenden sowie besondere persönliche Umstände, die sich beispielsweise aus der familiären Herkunft, der Betreuung für Familienangehörige oder einem Migrationshintergrund ergeben.
Die Volksbank Eifel eG hat die Möglichkeit einer zweckgebundenen Förderung gewählt, um den Studienbereich festlegen zu können.

Die feierliche Übergabe der Stipendiums-Urkunde an Frau Bauer erfolgte durch Michael Jäckel, Präsident der Uni Trier, durch Christian Pauly, Prokurist der Volksbank Eifel eG und Bereichsleiter Unternehmensentwicklung sowie durch Eva Pauls-Schittko, Teamleiterin Personal- und Kulturmanagement. Bei dieser Gelegenheit fand dann auch ein Austausch mit der Stipendiatin über gemeinsame Projekte für die Zukunft statt.
 

v.l.n.r.: Christian Pauly, Anika Maria Bauer und Eva Pauls-Schittko