Landesweiter Raiffeisentag der Schülergenossenschaften

Beim ersten landesweiten Raiffeisentag der Schülergenossenschaften auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz konnten die Veranstalter - der Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V, das Landesmuseum Koblenz und das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz – viele interessierte Gäste begrüßen, darunter auch die EifelGeno eS.G. der Grund- und Realschule plus Neuerburg, die erste eingetragene Schülergenossenschaft in Rheinland-Pfalz, mit ihrer Partnergenossenschaft, der Volksbank Eifel eG – vertreten durch Anne Peters.

Im historischen Ambiente präsentierten Schülerinnen und Schüler der EifelGeno ihre Unternehmensidee vor mehr als  200 Mädchen und Jungs, Lehrerinnen und Lehrer sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und von Genossenschaften.
Bei einem Workshop zum Thema „Merchandising“ trugen die Schüler Lisa Weiland, Benny Wagner und Lukas Fandel mit großem Engagement die Entwicklung des "Schul-Shirts" der Grund- und Realschule plus Neuerburg vor. Vor einer großen Besucherzahl erläuterten sie wie aus der Idee eines "Schul-Shirts" ein fertiges Produkt wurde, bei dem zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Grund- und Realschule plus Neuerburg mitarbeiten konnten. Sie stellten interessierten Schülerinnen und Schüler den Weg von der Durchführung eines Schülerwettbewerbes bis hin zur Findung eines geeigneten Motivs, Problematiken bei der Auswertung der Vorschläge und Festlegung auf die Endmotive vor.
Auf dem Weg zum fertigen Shirt machten die Schüler sehr viele Erfahrungen, zu denen die Vertretung der eigenen Meinung, der Preiskalkulation, Qualitätsbeurteilung und der Durchführung von Kunden- sowie Meinungsumfragen zählten.
Die lebhafte Schilderung dieser Erfahrungen führte dazu, dass der Vortrag die Besucher in ihren Bann schlug, zu Nachfragen anregte und zur Überarbeitung der eigenen Geschäftsidee inspirierte.

Gemeinsam Großes leisten: nachhaltig, sozial, verantwortungsbewusst handeln. So ticken und funktionieren Schülergenossenschaften.
Die Eifelgeno der Grund-  und Realschule plus Neuerburg ist ein lebendiges Beispiel für das Leben dieser Werte.