Betriebliche Altersvorsorge Agrar

Optionaler Versicherungsschutz für Ihre Mitarbeiter

Mit der betrieblichen Altersvorsorge Agrar der R+V ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, einfach und günstig für ihr Alter vorzusorgen. Dabei stehen zur Auswahl: Direktversicherung für Mitglieder der Bauernverbände und Pensionskasse für Mitglieder der Gartenbauverbände. Als Arbeitgeber und Arbeitnehmer können Sie Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen.

Betriebliche Altersvorsorge Agrar im Überblick

Attraktive Modelle für die Landwirtschaft

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, Ihren Mitarbeitern eine betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung anzubieten. Die Pensionskasse und die Direktversicherung sind hierfür attraktive Lösungen. Als Arbeitgeber profitieren Sie dabei durch Einsparung von Lohnnebenkosten und Steuern. Für Ihre Arbeitnehmer ist die Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung eine günstige Möglichkeit, für den Ruhestand vorzusorgen, da Sie auf diese Weise ebenfalls Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen können. Ein weiterer Vorteil: Durch das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge binden und motivieren Sie qualifizierte Mitarbeiter. 

Direktversicherung

Die Direktversicherung schließen Sie als Arbeitgeber ab. Sie gewährt Ihrem Arbeitnehmer eine regelmäßige Rentenzahlung oder eine einmalige Kapitalauszahlung ab dem 60. Lebensjahr. Während der Ansparphase zahlen Sie Beiträge ein, die bis 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) in der gesetzlichen Rentenversicherung (BBG-GRV) steuer- und sozialversicherungsfrei sind. Ihre Mitarbeiter versteuern die späteren Rentenzahlungen erst während der Rentenzeit. Dann ist ihr Steuersatz in der Regel niedriger als während der Erwerbszeit.

Pensionskasse

Die Beiträge für die Pensionskasse finanzieren Sie als Arbeitgeber, Ihr Arbeitnehmer durch Entgeltumwandlung oder Sie beide gemeinsam. Dabei profitieren Sie als Arbeitgeber und Ihre Arbeitnehmer: Sie sparen Lohnnebenkosten und Ihre Mitarbeiter zahlen weniger Steuern und Sozialabgaben. Ihre Beiträge können Sie außerdem als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen. Eine Kombination mit anderen Formen der betrieblichen Altersversorgung ist möglich.


Konditionen

Steuervorteile sichern

Zu Ihren steuerlichen Vorteilen und einer möglichen Befreiung von Sozialversicherungsabgaben berät Sie Ihre Volksbank Eifel eG.


Häufige Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge Agrar

Welche Sonderkonditionen gelten für den Deutschen Bauernverband?

Die R+V Versicherung hat mit dem Deutschen Bauernverband einen Firmengruppentarif für die betriebliche Altersvorsorge Agrar geschlossen. Mitarbeiter des Deutschen Bauernverbands und Arbeitnehmer der im Deutschen Bauernverband organisierten Betriebe können eine steuerliche Förderung durch die Entgeltumwandlung bei der Direktversicherung nutzen. Die Integration einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung ist möglich.

Welche Vorteile bietet der Sammelversicherungsvertrag mit der Interessensgemeinschaft der Land- und Forstwirtschaft e.V.?

Durch den Sammelversicherungsvertrag mit der Interessensgemeinschaft der Land- und Forstwirtschaft e.V. erhalten die Mitarbeiter und Mitglieder Beitragsvorteile. Zusätzlich können Direktversicherungen und Rückdeckungsversicherungen abgeschlossen werden.